One Two
Sie sind hier: Startseite Das Kinderschutzleitlinienteam sucht Verstärkung!

Das Kinderschutzleitlinienteam sucht Verstärkung!

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Vollzeit) im Bereich der Erstellung der AWMF-S 3(+) Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik. Hier können Sie die Stellenausschreibung einsehen.

http://www.ukbonn.de/quick2web/internet/internet.nsf/04fa7deb65dc84f9c1256a6200552c10/df11bcc40e6ea2bec125749e0031e6e6?OpenDocument

 

 

Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.232 Planbetten. Unsere derzeit mehr als 5000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung einschließlich Hochleistungsmedizin sowie im öffentlichen  Gesundheitswesen auf höchstem Niveau.

Interessierten Bewerberinnen und Bewerbern bietet sich ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen.

 

In der Kinderklinik des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächst möglichen Zeitpunkt bis zum 11.2.2019 folgende Stelle in Vollzeit (100 v.H.) zu besetzen:

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

im Bereich der Erstellung der AWMF-S 3(+) Leitlinie Kindesmisshandlung,-missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik

 

Die Stelle ist befristet.

 

Sie haben:

·  abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom / Master)

·  sehr gute methodische Kenntnisse

·  Vorerfahrungen in der Leitlinienarbeit und/oder Forschung

·  Promotionsabsicht

·  Vorerfahrung im Bereich Datenmanagement, Datenbankentwicklung und Netzwerkverwaltung 

·  sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

·   Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem Team

·   Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch Engagement, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und

     Verantwortungsbewusstsein aus

 

Ihre Aufgaben: 

·  Auswertung relevanter wissenschaftlicher Forschungen zum Thema Kinderschutz unter Berücksichtigung der Vorgaben

   des Regelwerkes der AWMF

·   Redaktionelle Mitarbeit bei den abschließenden Fassungen der Leitlinie

·   Projektmanagement

·   Erstellung von Projektberichten

·   Datenschutz, Datensicherheit und Datenmanagement

·   Kommunikation mit nationalen und internationalen wissenschaftlichen und medizinischen Fachgesellschaften

·   Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

 

Wir bieten:

- Entgelt nach TV-Ä oder TV-L (E 14)

- Jobticket,

- Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL)

- Betriebskindergarten

 

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit Einsatzfreude, Kooperations- und Teamfähigkeit und der Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein

 

Die Stelle wird durch das Bundesministerium für Gesundheit, aus dem Bundeshaushalt im Haushaltsjahr 2014 aus Kapitel 1502 Titel 686 07 – Kindergesundheit finanziert.

 

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail bis 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an:

 

 

 

Kinderschutzleitlinienbüro
z. H. Frau Laura Lanzrath

Universitätskinderklinik Bonn

Adenauerallee 119

53113 Bonn

Tel.: 0228-287-33030

Fax: 0228-287-33232

S3Leitlinie-Kinderschutz@uni-bonn.de

Artikelaktionen